Food

Oreo Donuts

Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen

Da ich mir vor kurzem einen DONUT MAKER zugelegt habe, musste ich ihn jetzt unbedingt einmal testen. Ich bin ja eine ziemliche Nachkatze und habe ich mich demnach für Oreo Donuts entschieden. Es muss aber nicht notwendigerweise ein Donut Maker verwendet werden. Alternativ gibt es auch DONUT BACKBLECHE 🙃🍩

Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen
5 von 1 Bewertung
Drucken

Oreo Donuts

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 24 Mini Donuts oder 8-9 normale Donuts

Zutaten

für die Donuts

  • 3/4 cups Mehl
  • 1/3 cups Kakaopulver
  • 1/3 cups Stevia Süßungsmittel oder Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Banane
  • 75 g Apfelmus
  • 1/3 cups Mandelmilch (je nach Belieben)
  • 1/4 cups Olivenöl
  • 2 TL Essig
  • 4 gecrushte Oreos

für das Frosting

  • ca. 5 EL Marshmallow Creme
  • 4 gecrushte Oreos

Anleitung

  1. Zuerst sollte der Donutmaker eingeschalten oder alternativ das Backrohr auf 180 Grad vorgeheizt werden.

  2. In einer Schüssel Mehl, Kakaopulver, Stevia Streusüße, Backpulver und Salz zusammen mischen.

  3. Anschließend die nassen Zutaten (Banane, Apfelmus, Öl und Essig) ebenfalls miteinander vermengen.

  4. Dann zu den trockenen Zutaten dazu geben, gut verrühren und die Oreos hinzufügen.

  5. Es bietet sich an den Teig in einen Ziplock Sack zu füllen und ein Loch rauszuschneiden.

  6. Der Teig wird dann entweder in den Donutmaker für 5 Minuten eingefüllt oder auf ein Donutblech gespritzt und ca. 10 Minuten gebacken. Der Donut ist jeweils gar, wenn bei der Stichprobe kein Teig mehr haften bleibt.

  7. Anschließend die Donuts etwas abkühlen lassen und in weiterer Folge mit der Marshmallow Creme bestreichen und den Oreos bestreuen.

Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen
Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen
Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen
Oreo Donuts, Donuts, Oreos, Backen

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Lisa Coal
    3. Juli 2017 at 16:10

    Oh, sehen die lecker aus. Das muss ich auch mal ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Reply
    Anna
    10. Juli 2017 at 09:10

    Yummy! Die sehen aber lecker aus! Und dazu klingen sie auch noch so einfach.
    Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie Donuts selbst gemacht. Ich denke das muss mal geändert werden 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

    https://hotchpotchlife.com

  • Reply
    JENNY
    11. Juli 2017 at 17:07

    Wie lecker!! Die sehen echt gut aus

    http://changeable-style.com

  • Reply
    Eve
    11. Juli 2017 at 22:18

    Yummie! Ich bin zwar überhaupt keine Naschkatze, aber wenn irgendwo Oreos drin sind, dann lass ich mich schon mal dazu hinreißen, einen bisschen Süßes zu schnabulieren. Deine Donuts sehen auf jeden Fall mega lecker aus.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

  • Leave a Reply

    *