Food

Vollkorn Bagel mit Frischkäse und Blattspinat

Bagel

Bagel sind ein typisches amerikanisches Produkt. Ich muss gestehen, dass ich ein großer Fan von Bagels bin, die es in den Geschäften in allen möglichen Varianten gibt. Je nachdem was das Herz begehrt, kann man entweder zu herzhafteren Kreationen, wie Zwiebel Bagel greifen, oder zu der süßen Variante mit Cinnamon und Rosinen.

Brotkultur in Amerika

Ich muss zugeben, dass ich schon etwas darauf achte, dass ich mich ausgewogen ernähre und deswegen favorisiere ich definitiv Vollkorn Bagel. Man muss natürlich auch bedenken, dass es in den USA LEIDER kein deutsches Brot gibt. Wenn man durch die verschiedensten Supermärkte durchschlendert, findet man hauptsächlich Toastbrote, Burgerbrote und einfach nur WEICHES Brot! Ich habe wirklich schon darüber nachgedacht, ob es nicht profitable wäre ein Deutsches Backgschäft in der Gegend zu eröffnen und „richtiges“ Brot zu verkaufen 😉 Allerdings glaube ich, dass die Amis eher nicht so begeistert davon wären, da sie ihr „weiches“ Brot ja echt lieben – so scheint es zumindest.

Geschichte der Bagels

Wer denkt, dass Bagels eine eher neuere „Erfindung“ sind, irrt sich. Denn bereits am Ende des 19. Jahrhundert brachten jüdische Einwanderer die kleinen Teigrohlinge nach Amerika. Zunächst wurden sie nur in kleineren Bäckereien produziert, wobei es im Jahre 1907 schon 300 Bagel Bäckereien in New York gab. Mittlerweile werden sie in großen Fabriken massenweise produziert und sind ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Frühstücks bei vielen Amerikanern. Mittlerweile sind sie auch in Europa erhältlich, wobei nicht alle Geschäfte die Bagels mit ins Sortiment aufgenommen haben. Man kann sie jedoch auch bequem übers Internet bestellen, zum Beispiel HIER.

Bagel mit Frischkäse und Blattspinat

Ein Bagel hat zwar im Vergleich zu einem Toastbrot mehr Kalorien, dafür wird man aber auch mehr gesättigt. Deswegen erscheint für mich ein Vollkorn Bagel eine passable „Jause“ zu sein. Ich gebe den Bagel immer kurz in den Toaster, damit er ein wenig knusprig wird, anschließend bestreiche ich ihn mit Frischkäse, ihr könnt da zum Beispiel Philadelphia verwenden, und lege dann noch den Blattspinat oben drauf.

Bagel

Manchmal greife ich noch zu Gurken oder Tomaten und gebe die mit hinein, das schmeckt wirklich auch sehr lecker und man hat gleich noch ein paar mehr Punkte auf dem Vitaminkonto 😉 Und für alle die kein Fan von klassischem Spinat sind, der Blattspinat schmeckt wirklich überhaupt nicht „spinatig“.

Bagel mit Frischkäse und Blattspinat

Mich würde jetzt interessieren, wie ihr eure Bagel gerne esst? Beziehungswiese habt ihr überhaupt schon einmal welche probiert? 🙂 Falls ihr bei euch im Supermarkt keine Bagels kaufen könnt, könnt ihr sie HIER ganz einfach bestellen. Es lohnt sich auf jeden Fall diese mal auszuprobieren. Wenn ihr allerdings gerne backt, dann kann ich euch das TASCHENBUCH „HOMEMADE BAGELS“ sehr empfehlen. Ihr bekommt dabei eine perfekte step-by-step Backanleitung und eine Menge toller Rezepte. Zudem ist das Buch zurzeit für nur 6€ statt 17€ erhältlich! 🙌

Eure Sierra

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Marie
    3. April 2017 at 16:13

    Das sieht echt lecker aus! 🙂 Als ich damals in den USA war, habe ich mich praktisch nur von Bagels ernährt 😀 Das Buch klingt sehr spannend, schaue ich mir auf jeden Fall mal an!

    Liebe Grüße
    Marie

  • Leave a Reply

    *